Kanufahren auf der Seeve
Jesteburg

Kanufahren auf der Seeve

Ahoi - Heute wollen wir mal auf der Seeve in See stechen. Zwischen Jesteburg und Marxen geht’s aufs Wasser. Die Einstiegsstelle befindet sich am Eisenbahnviadukt. Fahrt am besten von Jesteburg aus in den Moorweg, der dann nach einigen hundert Metern in den Marxener Weg übergeht. Nach ca. 1,5 km erreicht ihr die Einstiegstelle.

Achtung, nach dem Einstieg kann es auf den ersten Metern direkt schon etwas schaukeln, denn die Schmale Aue fließt hier in die Seeve hinein. Einfach nicht zu sehr über die Kanu-Kante lehnen, dann klappt´s schon und die Fahrt kann beginnen. Die Seeve ist an einigen Stellen etwas unruhig und mit kleinen Stromschnellen gespickt, aber auch für Kanu-Fahranfänger gut zu meistern. Im Schnitt ist der Fluss 6 bis 10 Meter breit und auf dieser Strecke auch nicht all zu tief. An den meisten Stellen kann man problemlos stehen.

Nach dem Start fahrt ihr ca. 30 bis 40 Minuten und gelangt an das Bendestorfer Wehr. Kinder oder unsichere Fahrer dabei? Dann solltet ihr euer Kanu umsetzen. Denn hier ist schon mal der ein oder andere gekentert. Und was ihr noch wissen solltet: Mit einer Durchschnittstemperatur von 6 bis 8° C gilt die Seeve als Norddeutschlands kältester Fluss. Also auch für Frostbeulen und wasserscheue Mitreisende unbedingt auf die Umsatzstelle achten und rechtzeitig vor der Holzbrücke das linke Ufer anpeilen. Euer Kanu tragt ihr dann ungefähr 40 Meter um das Wehr herum, setzt es dann einfach wieder ins Wasser und die Fahrt kann weitergehen.

Hier beginnt die Tour. Der Platz ist leicht zu finden und ihr könnt dort auch direkt am Ufer euer Auto abstellen.

Kanutouren-Anbieter bringen euch die Kanus zum Startpunkt und holen sie dann auch wieder am Ziel ab. Unten findet ihr die Adressen der Anbieter.

Natur pur - Dieser Streckenabschnitt der Seeve zählt zu den reizvollsten Kanurouten in der Region.

Manchmal sieht man sogar eine Bisamratte durchs Wasser schwimmen oder am Ufer vorbeihuschen.

Die nächste spannende Stelle kommt in Rahmelsloh. Ihr fahrt hier direkt durch ein altes und stillgelegtes E-Werk hindurch. Danach folgt der ruhige und letzte Abschnitt der ca. zweistündigen Kanutour. Diese endet am seichten Sandufer der Horster Mühle. Wir wünschen euch viel Freude beim Fahren und gutes Sommerwetter!
Beachtet bitte bei eurer Planung: Nur zwischen 9:00 und 18:00 Uhr darf gepaddelt werden, denn auch die Tierwelt am Ufer braucht mal ein bisschen Ruhe. Ansonsten: Viel Spaß!

Start: Eisenbahnviadukt, Marxener Weg, 21266 Jesteburg
Ziel: Horster Mühle, Zur Wassermühle 4, 21220 Seevetal

 

Kanu-Verleih

Kanu-Fertig-Los
Ramelsloher Allee 119
21220 Seevetal
Tel. 04188 22 54 77
info@kanufertiglos.de
www.kanufertiglos.de

Heide-Kanu
Marxener Straße 23
21385 Oldendorf (Luhe)
Tel. 04132 93 39 33
info@heide-kanu.de
www.heide-kanu.de

Kanufahren auf der Seeve

Eisenbahnviadukt
Marxener Weg
21266 Jesteburg

Wegbeschreibung anzeigen